Unsere Produktinnovation 2017: der Lash Butler

 

Mystery Lashes präsentiert ihnen die revolutionäre Erfindung für die Wimpernverlängerung, den gebrauchsmustergeschützten Lash Butler.
Dieser Arbeitsständer bringt ihnen die benötigten Wimpern und den Wimpernkleber ganz dicht an die Augen der Kundin heran.
Die Arbeitswege werden mit dem Lash Butler kurz und sie gewinnen mit jeder Wimper Zeit. Die Zeitersparnis könnte zwischen 20 - 40 Prozente liegen.

Des Weiteren arbeiten sie mit dem Lash Butler ergonomisch und verringern ihre körperliche Belastung.
Zum Beispiel schonen sie ihre Halswirbelsäule, weil mit dem Lash Butler, das stete hin und her Drehen des Kopfes zur Aufnahme einer neuen Wimper wegfällt.
Ebenso wird es für ihre Augen angenehmer, da das Fokussieren mit unterschiedlichen Abständen und Lichtverhältnissen der Vergangenheit angehört.
Sie können ihren Handballen auf dem Lash Butler leicht ablegen und bekommen auf diese Art und Weise ein ruhiges Händchen zur Wimpernaufnahme z.B. für die Volumentechnik.
Ihre Schulter- und Armmuskulatur wird dadurch erheblich entlastet. In Versuchen konnten wir nachweisen, dass der Lash Butler ca. 500 Gramm Gewicht zusätzlich tragen kann.

Der Lash Butler verfügt über eine feinmechanische Höhenverstellung und kann so für nahezu jeden Arbeitsplatz verwendet werden.
Mit seinem biegsamen Schwanenhals ist eine enorme Flexibilität erreicht und man kann jede Position sehr leicht einzustellen.
Der Kopf des Lash Butler kann in die gewünschte Neigung gebracht werden, sodass jeder seine persönliche Einstellung finden wird.
Mit der biegsamen Halterung für den Kleberdosierer kann der Lash Butler, den Wimpernkleber stets in einer waagerechten Position anbieten.
Ein besonderer Clou ist die Lagerung des Kleberdosierers auf dem Magneten, mit dem man ihn dann ganz leicht drehen kann.

Mit dem Lash Butler finden sie ganz leicht ihre Einstellung für das rechte oder das linke Auge der Kundin.
Es gibt sowohl eine Variante für Rechtshänder als auch für Linkshänder und damit ist auch bestimmt, auf welcher Seite der Kosmetikliege der Lash Butler stehen sollte.

Mit einem hohen Aufwand und ca. ein Jahr Entwicklungszeit ist der Lash Butler in Deutschland entworfen und gebaut worden.
Wir bedanken uns bei den Ingenieuren der Fachhochschule zu Lübeck und ganz besonders bei unserem Anwalt für Gewerbeschutzrechte.
Der Lash Butler ist am 21.11.2016 vom Deutschen Patent- und Markenamt als Gebrauchsmuster eingetragen worden.